Organisatorischer Verlauf

Ärztliche Verordnung

Aus rechtlichen Gründen ist eine Überweisung von Ihrem Hausarzt oder Facharzt für eine Physiotherapeutische oder osteopatische Behandlung erforderlich.

Bitte bringen Sie zu Ihrer ersten Behandlung den bewilligten Zuweisungsschein mit.

 

Terminvereinbarung

Jeder Termin wird mit dem zuständigen Therapeuten persönlich vereinbart. Falls Sie Ihren Behandlungstermin nicht einhalten können, bitten wir Sie rechtzeitig (24h vorher), bei Ihrem zuständigen Therapeuten um eine Terminabsage. Andernfalls müssen wir die versäumte Behandlung in Rechnung stellen!

 

Kostenrückerstattung

Wir sind eine Wahlpraxis und haben daher keine Direktverrechnung mit der Krankenkasse. Nach physiotherapeutischen Behandlungen könne Sie die Honorarnote bei Ihrem Kranken-Versicherungsträger einreichen und bekommen je nach Behandlungsart und Behandlungsdauer den Kassentarif rückerstattet. Die Kosten von osteopathischen Behandlungen werden zum Teil von privaten Krankenversicherungsträgern rückerstattet.

 

Allgemeine Richtlinien

Ich bitte Sie, mir laufend Rückmeldung zu geben, falls bei Ihnen nach einer Behandlung unklare Schmerzen auftreten. Sie sich nicht wohl fühlen, Sie Fragen haben oder Sie sich nicht ausreichend aufgeklärt fühlen. Bitte rufen Sie mich an, wenn nach 3 Tagen eventuell auftretende Nebenwirkungen der Behandlung wie leichter Schwindel, Kopfschmerzen oder Muskelkater nicht abklingen.

 

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen